Schon lange war ich auf der Suche nach einer Uhr für’s Shack, die gewisse Voraussetzungen erfüllt. Da ich nicht fündig wurde, habe ich selber eine entwickelt. Macht sowieso viel mehr Spaß, als eine zu kaufen.

Diese Features weißt die Uhr auf:

  • Entwickelt mit dem Arduino-Microcontroller-System, dass wir auch im OV in der Jugendarbeit einsetzen (Atmega328)
  • Graphic-LCD (GLCD 192×64 Pixel) als Anzeige
  • Hintergrundbeleuchtung nur kurz auf Tastendruck oder permanent leuchtend
  • Genaue Uhrzeit durch DCF77-Modul. Angezeigt werden Datum mit Wochentag, Uhrzeit mit Sekunden und Sommer-/Winterzeit
  • Uhr läuft auch ohne Stromversorgung mittels Real-Time-Clock (RTC) DS 1307 mit Knopfzelle CR2032
  • Umschalten von Lokalzeit auf UTC und umgekehrt. Bei UTC invertierte Darstellung zur besseren Unterscheidung
  • 2 Temperatursensoren DS 18B20 für Innen- und Außentemperaturanzeige
  • Wird nur der Innensensor verwendet, kann das Rufzeichen anstelle der Außentemperatur angezeigt werden
  • Countdown max. 255 Sekunden, bzw. max. 255 Minuten
  • Wecker
  • Drehencoder für die Einstellung des Countdowns und des Weckers
  • Piezopiepser für die Alarmausgaben
  • Erweiterungsschnittstelle für die Realisierung zukünftiger Ideen, inspiriert durch die Shields für den Arduino.

 

Ingos Stationsuhr

Download “Arduino-Stationsuhr-Doku.pdf” Arduino-Stationsuhr-Doku.pdf – 41-mal heruntergeladen – 2 MB

Download “Eagle.7z” – Einmal heruntergeladen –

Download “Libraries.7z” Libraries.7z – 17-mal heruntergeladen – 1 MB

Download “Sketche.7z” Sketche.7z – 20-mal heruntergeladen – 6 KB